Stellenanzeigen

Wir suchen Verstärkung!

Der Zweckverband Abfallwirtschaft ER-ERH (www.zva-erlangen.de) ist ein moderner kommunaler Entsorgungsbetrieb in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Für unsere Geschäftsstelle suchen wir sofort eine/einen

Kämmerin / Kämmerer (m/w/d)

Stellenwert: EG 11 TVöD, Arbeitszeit 30 Std./Wo.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Das Erstellen des Haushalts- und Finanzplans (Kameralistik)
  • Die Haushaltsüberwachung und Haushaltsbewirtschaftung
  • Vermögensverwaltung (Erfassen und Buchen der Anlagen in der Anlagenbuchhaltung)
  • Die Ermittlung der kalkulatorischen Kosten
  • Kredit- und Versicherungswesen
  • Das Erstellen der Jahresrechnung
  • Die Mitwirkung bei Einzelprojekten

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder tarifvertraglich gleichwertig) der Betriebswirtschaft bzw. der Verwaltungswissenschaften oder mit einem vergleichbaren inhaltlichen Schwerpunkt, alternativ einen abgeschlossenen Beschäftigungslehrgang II
  • Selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Umfangreiche EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen) sowie sichere Anwendung kaufmännischer Programme im Bereich Rechnungswesen (Cip-Kommunal)
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte gedanklich zu durchdringen, zu analysieren und strukturiert zu bearbeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • langfristige, zukunftsorientierte Anstellung
  • flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • eine spannende, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 06.08.2021 an den Zweckverband Abfallwirtschaft ER-ERH, Karl-Zucker-Straße 2, 91052 Erlangen oder per E-Mail an silke.knoerlein@zva-erlangen.de.

Kontakt für Rückfragen: Frau Silke Knörlein, Tel. 09131 7157-12

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Der Zweckverband Abfallwirtschaft verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen / Interessenten unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.